windows 10 > oem partition laufwerksbuchstabe entfernen

Windows 10 hat schon seine Eigenarten. Manchmal weist es den OEM-Partitionen einen Laufwerksbuchstaben zu.

Folge: Das Spechermanagement von Windows 10 meldet sich häufig mit einer Meldung, dass zu wenig Speicherplatz auf dieser Partition zur Verfügung stehe.

Einfache Lösung:

Normalerweise lässt sich das Problem recht einfach lösen. 

  • Man öffnet die Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenspeicher > Datenträgerverwaltung
  • Rechtsklich auf das entsprechende Laufwerk > Laufwerksbuchstabe- und Pfade ändern > Entfernen

Der Laufwerksbuchstabe ist entfernt, und Windows bringt für diese Partition auch keine Meldung mehr.

Alternative:

Falls dieser Weg nicht funktioniert, da Windows einfach keine Möglichkeit anbietet den Laufwerksbuchstaben zu bearbeiten, bzw. zu entfernen, bleibt nur der Weg über diskpart.

  • Windows Taste + R drücken
  • diskpart eingeben und Enter drücken
  • list volume eingeben um die Partitionen anzeigen zu lassen
  • select volume “Ziffer” bzw. Buchstabe eintragen und mit Enter bestätigen
  • remove letter=(Buchstabe der Partition) eingeben und wieder mit Enter bestätigen
  • exit

Das war es dann. Buchstabe der Partition ist entfernt. Keine Meldungen mehr für dieses Laufwerk.